Datenschutzerklärung

Diese Website wird von der Know-Center GmbH Research Center for Data-Driven Business & Big Data Analytics, A-8010 Graz, Inffeldgasse 13/6 („wir“ bzw „uns“) betrieben. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insb DSGVO, DSG, TKG 2003). In dieser Erklärung informieren wir Sie gemäß Art 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) darüber, wie wir als datenschutzrechtlich Verantwortlicher, Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Website verarbeiten.

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden wir folgende Informationen erheben: das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe Punkt 2. unten) und jene Informationen, die Sie uns als Nutzer und/oder Kunde selbst zur Verfügung stellen. Bei Abschluss eines Vertrages werden zum Zweck der Vertragsabwicklung jedenfalls folgende Daten bei uns gespeichert: Kontaktdaten, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse.

2. Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser. Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

3. Webanalyse-Tools

Um anonyme Informationen über die Nutzung dieser Website zu sammeln, verwenden wir das Analyse-Tool Plausible (https://plausible.io/). Dabei wird kein Tracking-Cookie verwendet und es werden auch keine personenbezogenen Informationen gespeichert. Die gesammelten Daten bestehen aus:

  • -Url der Seite
  • -HTTP Referer
  • -Browser
  • -Betriebssystem
  • -Gerätetyp
  • -Land (IP-Adresse wird nicht gespeichert)

Die Datenschutzerklärung von Plausible können unter folgender Adresse aufgerufen werden: https://plausible.io/privacy.

4. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • -um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • -um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
  • -um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;
  • -um auf Ihre Anfragen zu antworten;
  • -um den Vertrag mit Ihnen (zur vollsten Zufriedenheit) abwickeln zu können (sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen);
  • -zu Zwecken des Marketings und der Werbung (Anm.: als Interessenten zu unserem Angebot möchten wir Sie gerne aktuell und gezielt über Neuerungen und Angebote unserer Produkte informieren);

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind:

  • -unser (überwiegendes) berechtigtes Interesse (gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), welches darin besteht, die oben unter Punkt 4. genannten Zwecke zu erreichen;
  • -die Erforderlichkeit zur Vertragsanbahnung- und -erfüllung (gemäß Art 6 Abs 1 b DSGVO)

6. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • -von uns eingesetzte IT-Dienstleister;

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen.

7. Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten im Falle einer Kontaktanfrage für eine Dauer von sechs Monaten speichern. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis jedenfalls bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (i.e. 7 Jahre), darüber hinausgehend bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, gespeichert.

8. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt,

  • -zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten;
  • -die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen;
  • -von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
  • -Datenübertragbarkeit zu verlangen;
  • -unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen;
  • -die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen; und
  • -bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (in Österreich: die Datenschutzbehörde) Beschwerde zu erheben, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind. Diesbezüglich verweisen wir auch auf die unter dem Link https://www.dsb.gv.at abrufbare Homepage der Datenschutzbehörde.

9. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an:

Know-Center GmbH
Research Center for Data-Driven Business & Big Data Analytics
A-8010 Graz, Inffeldgasse 13/6
Tel.: +43 316 873 30801
Email: info@know-center.at

Alternativ können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter der Know-Center GmbH
A-8010 Graz, Inffeldgasse 13/6
Email: datenschutz@know-center.at